Mit meinem ersten Bike, einer SR 2E, hat im Jahre 1981 alles begonnen:

Als Jungendlicher frönte ich fortan mit Begeisterung meiner  Leidenschaft als Zweirad-Schrauber  und verbrachte nach der Schule,  dank geliehenem oder eingetauschtem Werkzeug, so manchen Nachmittag im  Keller der Eltern mit Basteln und Tuning meiner Maschine. Bald besaß  ich eines der schnellsten Mopeds unter den Kumpels.

Als ich das Enduro- und Moto-Crossfahren für mich  entdeckte, reichte mir mein Wissen über Motorräder nicht mehr aus.  Meine Lehre zum Zweiradmechaniker, die ich 1996 abschloss, war somit  die folgerichtige Entscheidung.

Heute profitiere ich von den insgesamt 16 Jahren Werkstatterfahrung bei  Yamaha Mücke, in denen ich jede Menge über Motoren, Fahrwerk und  Feintuning lernen sowie reichlich praktische Erfahrung sammeln konnte.

Mit der Entscheidung, 2005 eine Ausbildung zum  Zweiradmechanikermeister in Frankfurt am Main zu absolvieren, war der  Schritt in die Selbstständigkeit letztlich schon besiegelt.

Nach langwieriger Suche eines passenden Objektes für  meine Motorradwerkstatt an einem Standort mit guter Verkehrsanbindung,  habe ich mich in die Räumlichkeiten einer ehemaligen Bäckerei am  S-Bahnhof Grünau verliebt.
Nach einigen Schönheits-OPs, die mich 1½ Jahre und einige graue Haare kosteten, war es am 28. März 2009 endlich soweit:

Die Firma SM Bike Concept nahm mit Begeisterung ihre Arbeit auf.